Termine

Der Kinderhilfe Virtual Run findet an diesen 17 Tagen statt:

  • März: 22. und 28.3.
  • April: 5., 12. und 18.4.
  • Mai: 3. und 17.5.
  • Juni: 7., 14. und 28.6.
  • Juli: 12.7.
  • August: 23. und 30.8.
  • September: 20.9.
  • Oktober: 11.10.
  • November: 1.11.
  • Dezember: 6.12.

Quick Links

Wenn du die Teilnahme-Voraussetzungen erfüllst, kannst du diese Seiten aufrufen.

Ergebnisse

Kilometer

Punkte­standKilo­meter­standAnzahl Virtual Runs
232.06774.1514.875

Jeder Kilometer zählt! Denn je mehr Kilometer du und die Crowd zurücklegt, desto mehr Punkte erzielt ihr – und desto mehr Spenden gehen am Ende an die Berliner Kinderhilfe!

Die Kilometer, die pro Disziplin (Swim, Bike, Run) zurückgelegt werden, werden in Punkte umgerechnet:

  • Bike: 1 km = 1 Punkt
  • Run: 1 km = 4 Punkte
  • Swim: 1 km = 27 Punkte

Damit stellen wir sicher, dass Leistungen in jeder Disziplin fair gewichtet werden.

Häufig gestellte Fragen

Der Kinderhilfe Virtual Run findet an diesen 17 Tagen statt:

  • März: 22. und 28.3.
  • April: 5., 12. und 18.4.
  • Mai: 3. und 17.5.
  • Juni: 7., 14. und 28.6.
  • Juli: 12.7.
  • August: 23. und 30.8.
  • September: 20.9.
  • Oktober: 11.10.
  • November: 1.11.
  • Dezember: 6.12.

Ja, du kannst das ganze Jahr über beim Virtual Run einsteigen. Das geht entweder mit einem Starterpaket mit Medaille oder als Online-Teilnehmer*in ohne Medaille.

Du kannst laufen, schwimmen und Rad fahren. Dabei ist es egal, ob du draußen oder drinnen (Fitnessstudio, Laufband etc.) Sport machst.

Verwende bei deinen Sporteinheiten eine GPS-Uhr oder GPS-App, um deine Kilometer aufzuzeichnen. Nach jeder Sporteinheit, die du an einem der 17 Virtual-Run-Tage absolviert hast, trägst du deine Kilometer zusammen mit einem Nachweis (z.B. Instagram Post, Strava-Link etc.) in unser Online-Formular ein. Erst dann werden sie gewertet.

Ja. Wenn du an den 17 Tagen des Kinderhilfe Virtual Runs Kilometer zurücklegst, kannst du diese Kilometer auch beim Million Hopes Virtual Run einreichen, so lange dieser noch aktiv ist.

Auf jeden Fall! Der Virtual Run findet an 17 Tagen im Jahr statt. Du kannst an jedem dieser Tage teilnehmen, auch mehrmals an einem Tag, wenn du magst.

Ja, du bekommst eine persönliche Startnummer digital als PDF zum Ausdrucken.

Nein, brauchst du nicht unbedingt. Einen Nachweis für deine zurückgelegten Kilometer kannst du auch erbringen, indem du im Online-Formular ein Foto bei uns hochlädst, anstatt es z.B. auf Instagram oder Facebook zu posten.

Möchtest du etwas anderes wissen? Schreibe uns eine E-Mail

Das Starterpaket zum Virtual Run

  • Exklusiv

    Sichere dir jetzt deinen Startplatz beim Virtual Run, um gemeinsam mit der Crowd an diesem einmaligen Charity-Event für die Berliner Kinderhilfe teilzunehmen!

  • Mehr drin

    Neben den üblichen digitalen Inhalten enthält dieses Starterpaket auch die wunderschöne Kinderhilfe-Medaille.

  • Spenden

    Je mehr Kilometer die Crowd bei diesem Virtual Run zurücklegt, desto mehr Spenden fließen an die Berliner Kinderhilfe.

Der Virtual Run auf einen Blick

Mehr als 2 Millionen unter 15-Jährige sind allein in Deutschland von Kinderarmut betroffen. Mit diesem Virtual Run, der ab 22. März 2020 parallel zum Berliner Kinderhilfe Laufcup stattfindet, unterstützen wir gemeinsam mit Melli und Lucas von Laufleistung Hoch 3 die beiden Kinder-Hilfsorganisationen Straßenkinder e.V. und SchutzengelWerk.

Am Laufcup, der sich von Februar bis Dezember 2020 erstreckt, können nur Sportbegeisterte in Berlin und Brandenburg teilnehmen. Aber mit unserem Kinderhilfe Virtual Run ermöglichen wir die ortsunabhängige Teilnahme für alle anderen!

Bei diesem Virtual Run kannst du laufen (Run), schwimmen (Swim) und Rad fahren (Bike). Über ein Punktesystem werden die in jeder Disziplin zurückgelegten Kilometer fair gewichtet:

  • Bike: 1 km = 1 Punkt
  • Run: 1 km = 4 Punkte
  • Swim: 1 km = 27 Punkte

Je mehr Punkte am Ende zusammenkommen, desto mehr Spenden fließen an die Berliner Kinderhilfe.

Der Kinderhilfe Virtual Run findet an diesen 17 Tagen statt:

  • März: 22. und 28.3.
  • April: 5., 12. und 18.4.
  • Mai: 3. und 17.5.
  • Juni: 7., 14. und 28.6.
  • Juli: 12.7.
  • August: 23. und 30.8.
  • September: 20.9.
  • Oktober: 11.10.
  • November: 1.11.
  • Dezember: 6.12.

Du kannst von jedem beliebigen Ort der Welt an dem Virtual Run teilnehmen.

Du kannst bei diesem Virtual Run mitmachen, wenn du…

  1. ein Crowdlauf-Konto hast,
  2. eingeloggt bist und
  3. durch Kauf des Starterpakets mit Medaille oder ohne Medaille für den Virtual Run freigeschaltet wurdest.

Der Virtual Run findet an genau 17 Tagen statt, die über das ganze Jahr verteilt sind. Nur an diesen 17 Tagen kannst du mitmachen. So geht’s:

  1. Sport machen: Laufe, schwimme oder fahre Rad und sammle so Kilometer für den guten Zweck. Benutze eine Sport-Uhr oder -App, um deine Kilometer aufzuzeichnen.
  2. Posten: Poste nach deiner Sporteinheit ein Foto von dir auf Instagram, Facebook oder einer anderen Plattform.* Deine Kilometer müssen im Foto oder in der Foto-Beschreibung ersichtlich sein. Stories bitte als Highlight abspeichern, damit wir sie länger als 24 Stunden sehen können.
  3. Eintragen: Trage deine Kilometer zusammen mit einem Link zu deinem Social-Media-Post oder deiner Story in unser Online-Formular ein. Erst dann werden sie gewertet.

* Wenn du keine sozialen Netzwerke nutzt, bieten wir dir auch die Möglichkeit an, das Foto direkt auf unserer Website hochzuladen.

Verwende die Hashtags #BerlinLäuftFürKinder und #KinderhilfeVirtualRun.

Erwähne uns außerdem mit @crowdlauf und @laufleistunghoch3, damit wir deine Posts finden.

Mit diesem Virtual Run unterstützen wir die beiden Berliner Kinder-Hilfsorganisationen Straßenkinder e.V. und SchutzengelWerk.

Dieser Virtual Run findet in Kooperation mit Melli und Lucas von Laufleistung Hoch 3 statt.

Kinderhilfe Virtual Run Crowdlauf LaufleistungHoch3

Schreibe uns einfach eine E-Mail. Wir melden uns umgehend bei dir.

Entdecke weitere Crowdlauf-Medaillen

Instagram: So findest du den Link zu deinem Beitrag

Öffne die Instagram-App auf deinem Smartphone. Dann gehe so vor:

  1. Rufe dein Instagram-Profil auf.
  2. Gehe in den Einstellungen zu "Privatsphäre und Sicherheit" und dann "Konto-Privatsphäre".
  3. Stelle dort sicher, dass "Privates Konto" deaktiviert ist.
  4. Rufe deinen Beitrag auf.
  5. Klicke darüber auf die 3 Punkte.
  6. Wähle "Link kopieren".
  7. Füge den Link in das Online-Formular ein.

Facebook: So findest du den Link zu deinem Beitrag

Verwende Facebook auf deinem PC, nicht auf deinem Smartphone. Dann gehe so vor:

  1. Besuche dein Facebook-Profil.
  2. Rufe deinen Beitrag auf, indem du auf ihn klickst.
  3. Klicke unter deinem Namen auf das Privatsphäre-Symbol und wähle "Privatsphäre für Beitrag bearbeiten".
  4. Stelle die Privatsphäre des Beitrags auf "Öffentlich".
  5. Kopiere anschließend den Link aus der Adresszeile deines Browsers.
  6. Füge den Link in das Online-Formular ein.

Newsletter-Vorteile

Gutscheine: 2 € Sofort-Rabatt plus regelmäßige Vergünstigungen

Bevorzugt: Details zu neuen Medaillen und Virtual Runs als erstes erfahren

Exklusive Votings: Die Zukunft von Crowdlauf mitgestalten

Sichere dir 2 € Sofort-Rabatt und weitere Vorteile! Jetzt Newsletter abonnieren