Disclaimer

Die Informationen auf dieser Seite stammen vom Veranstalter der Aktion. Crowdlauf stellt nur die Website zur Verfügung. Für die Richtigkeit der Informationen und für die Durchführung der Aktion übernimmt Crowdlauf keine Haftung.

Worum geht’s

Bundesweit leidet fast jeder vierte Erwachsene im Zeitraum eines Jahres an einer psychischen Störung. Psychische Erkrankungen haben längst den Status einer Volkskrankheit erreicht. Für die Betroffenen, aber auch die Angehörigen ist dies noch immer mit sozialer Ausgrenzung und Diskriminierung verbunden.

Anlässlich des Welttages der seelischen Gesundheit am 10. Oktober 2020 starten wir gemeinsam mit dem Aktionsbündnis Seelische Gesundheit die Kampagne “Grüne Schleife für mehr Akzeptanz für psychische Erkrankungen”.

Mit der Virtuellen Anti-Stigma-Challenge setzen wir gemeinsam mit euch ein Zeichen der Solidarität und Akzeptanz für psychisch erkrankte Menschen. Gleichzeitig setzen wir ein Zeichen gegen Diskriminierung und Ausgrenzung. Denn nur gemeinsam geht es weiter!

Diese Aktion wird veranstaltet von der frankfurter werkgemeinschaft e.V.

Veranstalter*in

frankfurter werkgemeinschaft e.V.
Dragana Trifkovic
Kurt-Schumacher-Straße 43
60313 Frankfurt am Main

Tel. 069/94 94 767-730
E-Mail
Website

Quick Links

Hier kannst du deine Kilometer eintragen, die Tabelle mit allen Sporteinheiten ansehen und dir das Aktionsschild und die Urkunde herunterladen.

Der Zeitraum für das Eintragen von Läufen ist beendet.

Ergebnisse

Kilometer

Jeder Kilometer ist ein Zeichen der Solidarität und Akzeptanz für psychisch erkrankte Menschen. Sei dabei!

Kilo­meter­standAnzahl Sporteinheiten
3.820294

Mehr zur Aktion

“Reiß dich mal zusammen!”

Psychisch erkrankte Menschen haben auch heute noch mit Vorurteilen und den Folgen von Stigmatisierung zu kämpfen, sei es im Berufsleben oder privat. Es ist nicht der Mangel an Willenskraft, der Menschen mit seelischen Leiden daran hindert, gesund zu werden. Und: Man sieht es nicht jedem direkt an!

Die frankfurter werkgemeinschaft setzt sich seit über 30 Jahren in Frankfurt für die Akzeptanz von psychischen Erkrankungen in der Gesellschaft ein – mach mit! Setze ein Zeichen gegen Ausgrenzung und trage auch Du die Grüne Schleife! Weitere Informationen gibt es auf der Homepage https://fwg-net.de/aktuelles

Die Aktion startet am 10.10.2020 und endet am 20.10.2020.

Du kannst von jedem beliebigen Ort der Welt an dieser Aktion teilnehmen.

Die Teilnahme steht allen frei und ist kostenlos. Eine gesonderte Anmeldung ist nicht erforderlich.

So machst du bei dieser Aktion mit:

  1. Sport machen: Laufen, rudern, walken, spazieren, Fahrradfahren, rollen mit dem Rollstuhl oder Inlinern, stricken – Hauptsache Kilometer! Benutze am besten eine Sport-Uhr oder -App, um deine Kilometer aufzuzeichnen.
  2. Posten (freiwillig): Poste deine Sporteinheit (halte gerne nur die grünen Schleife ins Bild) auf Instagram, Facebook oder per Mail an , um auf die Aktion aufmerksam zu machen.
  3. Eintragen: Trage deine Kilometer in das Online-Formular auf dieser Seite ein. Erst dann werden sie im Rahmen der Aktion gewertet.

Alles zur grünen Schleife, Abholung, Bastelpaket usw. findest du auf der Homepage: https://fwg-net.de/aktuelles

Im Anschluss würden wir gerne dein Foto in einer Collage verwenden, die wir auf unserer Homepage fwg-net.de und in unserer Mitarbeiterzeitschrift veröffentlichen möchten, unter dem Motto gemeinsam geht es weiter! Es werden keine Namen verwendet. Wir freuen uns über deine Zustimmung

Verwende die Hashtag #krisenkraft, #grueneschleife, #welttagderseelischengesundheit und #crowdlauf in deinen Social Media Posts.

Erwähne außerdem @crowdlauf, damit sie deine Posts sehen.

Du brauchst nicht zwingend ein Social Media Account. Einen Nachweis für deine zurückgelegten Kilometer kannst du auch erbringen, indem du im Online-Formular ein Foto bei crowdlauf hochlädst oder per Mail an , anstatt es z.B. auf Instagram oder Facebook zu posten. Auf dem Foto muss nur das grüne Band zu sehen sein, falls du kein Selfie hochladen möchtest.

frankfurter werkgemeinschaft e.V.
Gemeinsam geht es weiter. Wir begleiten Sie auf dem Weg zu seelischer Gesundheit.

Der Mensch und seine Bedürfnisse im Mittelpunkt

Was ist es, das uns von der fwg antreibt und täglich aufs Neue inspiriert? Es ist der Gedanke, dass gemeinsames Handeln die von einer psychischen Erkrankung Betroffenen am besten unterstützt. Wir lassen Sie nicht allein. Aber wir bevormunden Sie auch nicht. Wir gehen gemeinsam mit Ihnen den Weg in ein selbständiges Leben.

Gemeinsam können wir mehr erreichen.

Wenn Sie sich in seelischer Not befinden, brauchen Sie nicht nur medizinische Hilfe, sondern auch ein stabiles Umfeld und Perspektiven. Beides wollen wir mit Ihnen entwickeln. Wir sehen den Menschen als Ganzes und nicht nur die Diagnose. Deshalb arbeiten wir ohne Patentrezepte – stets an Ihrem persönlichen Bedarf orientiert.

frankfurter werkgemeinschaft e.V.
Kurt-Schumacher-Str. 43
60313 Frankfurt am Main

Email: 
Tel.: +49 (0) 69 / 9494 767 676
Fax: +49 (0) 69 / 9494 767 609

Instagram: So findest du den Link zu deinem Beitrag

Öffne die Instagram-App auf deinem Smartphone. Dann gehe so vor:

  1. Rufe dein Instagram-Profil auf.
  2. Gehe in den Einstellungen zu "Privatsphäre und Sicherheit" und dann "Konto-Privatsphäre".
  3. Stelle dort sicher, dass "Privates Konto" deaktiviert ist.
  4. Rufe deinen Beitrag auf.
  5. Klicke darüber auf die 3 Punkte.
  6. Wähle "Link kopieren".
  7. Füge den Link in das Online-Formular ein.

Facebook: So findest du den Link zu deinem Beitrag

Verwende Facebook auf deinem PC, nicht auf deinem Smartphone. Dann gehe so vor:

  1. Besuche dein Facebook-Profil.
  2. Rufe deinen Beitrag auf, indem du auf ihn klickst.
  3. Klicke unter deinem Namen auf das Privatsphäre-Symbol und wähle "Privatsphäre für Beitrag bearbeiten".
  4. Stelle die Privatsphäre des Beitrags auf "Öffentlich".
  5. Kopiere anschließend den Link aus der Adresszeile deines Browsers.
  6. Füge den Link in das Online-Formular ein.

Newsletter-Vorteile

Gutscheine: 2 € Sofort-Rabatt plus regelmäßige Vergünstigungen

Bevorzugt: Details zu neuen Medaillen und Virtual Runs als erstes erfahren

Exklusive Votings: Die Zukunft von Crowdlauf mitgestalten

Sichere dir 2 € Sofort-Rabatt und weitere Vorteile! Jetzt Newsletter abonnieren