Eine Welt ohne Bienen ist undenkbar

Bienen liegen auf Platz 3 unserer wichtigsten Nutztiere. Ohne sie wäre das Leben, so wie wir es kennen, gar nicht möglich. Doch leider machen schädliche Einflüsse auf unsere Umwelt den Bienen des Leben extrem schwer.

Mit unserem Crowdlauf “Bienchen summ herum” leisten wir einen Beitrag zum Schutz der Bienen und unterstützen das Bildungs- und Ökologieprojekt Bienenretter.

Sieh dir unsere Bienchen-Medaille an. Oder informiere dich unten über Bienen und warum wir sie schützen müssen.

Hol dir die Medaille

Werde Teil der Crowd

Erfahre mehr über Bienen

Wusstest du, dass jeder Deutsche pro Jahr rund 1 kg Honig verzehrt? Nirgendwo sonst wird mehr von diesem “süßen Gold” gegessen als bei uns. Ohne fleißige Honigbienen, die für jedes Kilo Honig um die 250.000 km weit fliegen müssen, wäre das nicht möglich. Abgesehen von diesem wundervollen Lebensmittel sind Honig- und Wildbienen aber noch aus vielerlei anderen Gründen enorm wichtig für uns alle.

80% unserer Kultur- und Wildpflanzen sind von der Bestäubung durch Bienen abhängig.

Bienen sind wahre Hochleistungsbestäuber. Blumen, Sträucher, Obst und Gemüse – sie alle sind auf das Bestäuben durch Bienen angewiesen. Beim Obst trifft das ganz besonders auf folgende Früchte zu: Erdbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren, Himbeeren, Birnen, Äpfel, Kirschen und Pfirsiche. Manche Gemüsearten werden sogar nur von Bienen bestäubt, wie zum Beispiel Gurken, Kürbisse, Erbsen und Bohnen.

Rund ein Drittel unseres Obsts und Gemüses und sogar 80% unserer heimischen Kultur- und Wildpflanzen brauchen Bienen, um zu leben und zu überleben. Auch viele Tiere, wie etwa Vögel, sind auf Bienen angewiesen. Denn ohne Bienen gäbe es nicht genügend Samen und Beeren, die den Vögeln als Futter dienen.

Bienen leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung der Artenvielfalt. Doch die Zerstörung ihrer Lebensräume, eingeschleppte Parasiten, Monokulturen in der Landwirtschaft und der Einsatz von Pestiziden stellen lebensbedrohliche Risiken für sie dar. Wir müssen etwas tun!

Was du tun kannst

Hilf mit, Bienen zu schützen:

  • Säe bienenfreundliche Pflanzen wie Efeu oder Himbeere aus.
  • Auch Küchenkräuter wie Basilikum und Minze sind ideal.
  • Weg mit Geranien! Sie sind bunt, aber für Bienen nutzlos.
  • Entscheide dich für gentechnikfreien Honig von kleinen Imkereien aus deiner Region.
  • Spüle Honiggläser immer gründlich aus, bevor du sie recycelst.
  • Verzichte auf Pestizide, Herbizide und Biozide.
  • Bevorzuge Lebensmittel aus regionalem, ökologischem Anbau.
  • Schaffe kleine Nistmöglichkeiten für Wildbienen.
  • Mache dich schlau und schaue die preisgekrönte Bienen-Doku “More Than Honey”.

Weitere Infos zu den einzelnen Punkten findest du auf der Website der Bienenretter: Hilf den Bienen! und Dein Einsatzort

Bienenretter-Pate werden

Mit einer Patenschaft kannst du aktiv dazu beitragen, dass Wild- und Honigbienen in der Stadt angesiedelt und gepflegt werden. Gleichzeitig unterstützt du damit die Bildungsarbeit des Projekts Bienenretter.

Bienenretter stellen sich vor

Das Projekt Bienenretter bietet Workshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Ziel ist es, den abstrakten Begriff der Nachhaltigkeit am Beispiel der Situation der Bienen greifbar und begreifbar zu machen. Darüber hinaus wird in der urbanen Imkerei in Frankfurt-Sachsenhausen eine nachhaltige Betriebsweise erprobt, in der die Gesundheit der Bienen im Mittelpunkt steht. Seit 2016 gibt es außerdem eine Manufaktur, in der authentische, bienenfreundliche Naturkosmetik hergestellt wird.

Erfahre mehr über das Projekt Bienenretter

Lauf zur Rettung der Bienen

Sie sind schon mit dabei

Werde Crowdlauf-VIP

Abonniere unseren Newsletter mit VIP-Vorteilen:

Unser Newsletter informiert dich ein bis zwei Mal im Monat über neue Läufe, Angebote und Aktionen. Jederzeit wieder abbestellbar.

Unsere Rabatte

Bei größeren Bestellungen ab 10 Medaillen bekommt ihr attraktive Rabatte. Die Rabatte sind wie folgt abgestuft:

Der Rabatt wird auf den Brutto-Endpreis angewendet.

Beispiel:

Ihr wollt 25 Medaillen kaufen, dann wären das regulär 25 x 19 € = 475 €. Bei 25 Medaillen gibt es aber 20 % Rabatt, also werden aus 475 € am Ende 380 €. Ganze 95 € gespart!

Helfen durch Engagement

Gemeinnützige Organisationen sind auf Hilfe angewiesen. Sie brauchen Geld, um sich zu finanzieren, aber auch Menschen, die sich für sie engagieren, damit sie ihre wohltätigen Ziele erreichen können.

Bei Crowdlauf helfen wir durch Engagement. Mit unseren Medaillen und der sportlichen Unterstützung durch die Crowd lenken wir die öffentliche Aufmerksamkeit auf die drängendsten Probleme unserer Zeit – und auf gemeinnützige Organisationen, die in unserer Gesellschaft wertvolle Arbeit leisten.

Unsere Crowdläufe sind deshalb keine Spendenläufe. Stattdessen rücken wir mit ihnen wichtige Themen stärker ins Bewusstsein der Menschen und machen gemeinnützige Organisationen bekannter.

Fragen?
close slider
Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an hallo@crowdlauf.de widerrufen.